Gewässerschadenhaftpflicht

Wer in ein Gewässer Stoffe einleitet, die die Beschaffenheit des Gewässers verändern, ist zu Ersatz denjenigen gegenüber verpflichtet, die aus der Veränderung Schaden ziehen. Dies betrifft insbesondere Hausbesitzer_innen, die einen Öltank verwenden. Ist ein Gewässer von Öl durchsetzt, können die Kosten einer Gewässerreinigung schnell explodieren. Aus diesem Grund ist eine Gewässerschadenshaftpflichtversicherung eine notwendige und sinnvolle Investition.

Eine Gewässerschadenshaftpflichtversicherung sieht in der Regel eine Unterscheidung zwischen oberirdischer und unterirdischer Lage des Containers vor. Da unterirdische Container häufig schneller auf das Erdreich einwirken können, bevor ein Schaden festgestellt wird, wird die Gewässerschadenshaftpflichtversicherung dies in der Tarifierung berücksichtigen. Eine Gewässerschadenshaftpflichtversicherung kann aber auch, je nach Tarif, weitere Leistungen übernehmen. So kann der Fall eintreten, dass du dediziert gewässerschädliche Substanzen lagerst. Da manche Versicherer dies als nicht versicherungsfähig einstufen, soll dir dieses Beispiel nahelegen, die Tarife der Gewässerschadenshaftpflichtversicherung genau zu prüfen. Wähle eine Versicherung, die deine persönliche Situation widerspiegelt und absichert.

Lass dich von uns beraten

Wir lieben unsere Arbeit und freuen uns über jede neue Kundin und neuen Kunden. Nimm Kontakt mit uns auf und lass dich ganz unverbindlich beraten. Vereinbare jetzt einen Termin zur Erstberatung. Wir sind für dich persönlich, telefonisch oder per Video-Konferenz da.

Emmerich & Nolden GbR
info@emnovers.de
Telefon: 02271/798800

Marc Emmerich und Sven Nolden –

Deine langfristigen Partner für Versicherungsfragen in allen Lebenslagen

Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen